Use of Internet Explorer 6/7/8

You are using an old version of the Internet Explorer that is no longer supported. Please use a newer browser version. If you are missing the rights to do so, you can also enhance your Internet Explorer by installing the add-on called Google Chrome Frame. The extension allows you to display web pages that are no longer support by Internet Explorer. You can download the add-on here.


Business, Technology,
Methodology- Expertise³

DEVK setzt neues Bestandssystem Faktor-IPM live und migriert erfolgreich 1,3 Millionen Verträge – in Zeit, Budget und Qualität

25/04/2019

Die DEVK-Gruppe hat Faktor-IPM, das Bestandssystem der Faktor Zehn GmbH, für die Sparte Hausrat erfolgreich eingeführt. Unter-stützt wurde sie von der Kölner IT-Beratung ConVista Consulting.


Köln, 24. April 2019 – Anfang April gelang die Migration von 1,3 Millionen Verträgen. Das Neugeschäft verarbeitet die DEVK bereits seit Januar über Faktor-IPM. Integraler Bestandteil des neuen Bestandssystems ist das Open-Source-Produktsystem Faktor-IPS.

Die Einführung des neuen Bestandssystems für das private und gewerbliche Kompositgeschäft ist auf acht Jahre angelegt. Der Go-live der Sparte Hausrat inklusive Migration wurde nach 22 Monaten in Zeit, Budget und Qualität erreicht. In den nächsten Projektphasen werden u. a. die Sparten Unfall, Haftpflicht und Kfz umgesetzt und migriert.

Unter der Führung der DEVK arbeitet ConVista seit Juli 2017 an dem Projekt. Die DEVK profitiert dabei vom Know-how aus einer Hand: ConVista ist Experte in der IT-Beratung und die 100%ige ConVista-Tochter Faktor Zehn ein auf Versicherungslösungen spezialisiertes Softwarehaus.

DEVK-Vorstandsmitglied Michael Knaup ist zufrieden mit dem bisherigen Ergebnis: „ConVista ist unser Partner bei der Modernisierung unserer Komposit-Anwendungslandschaft. Die ersten Schritte mit dem neuen Bestandssystem Faktor-IPM der Faktor Zehn überzeugen sowohl IT als auch Fachabteilung. Wir glauben, damit die technische Voraussetzung zu schaffen, künftige Kundenerwartungen wie schnelles Time-to-Market und Digitalisierung erfüllen zu können.“

Über die DEVK-Gruppe

Seit mehr als 130 Jahren legen Versicherte in Deutschland ihre Risiken des Alltags vertrauensvoll in die Hände der DEVK Versicherungen. Heute betreuen die DEVK-Mitarbeiter bundesweit rund vier Millionen Kunden mit über 14,7 Millionen Risiken in allen Versicherungssparten. Insgesamt krempeln mehr als 6.000 Mitarbeiter die Ärmel hoch, um schnell und tatkräftig zu helfen. Zusätzlich sind die Sparda-Banken seit vielen Jahren verlässlicher Partner. Nach der Anzahl der Verträge ist die DEVK Deutschlands drittgrößter Hausrat- sowie fünftgrößter Pkw- und Haftpflichtversicherer.

Über ConVista

Die ConVista Consulting AG ist eines der führenden Beratungshäuser im Bereich IT- und Business Consulting mit Hauptsitz in Köln. Das Leistungsangebot umfasst die Operationalisierung von Geschäftsstrategien und die Prozessoptimierung via Softwareintegration und -entwicklung, basierend auf SAP-, Microsoft-, Java- und weiteren Technologien. Darüber hinaus übernimmt ConVista auch Aufgaben im Projekt-, Qualitäts- und Change-Management.

Über Faktor Zehn

Die Faktor Zehn GmbH ist Spezialist für die IT der Versicherungswirtschaft. Als Softwarehaus bietet Faktor Zehn Lösungen für die Assekuranz auf Basis einer modernen Java-Architektur an. Das Portfolio umfasst Produktmanagement-, Bestandsverwaltungs-, Vertriebs- sowie Schadensysteme. Als Teil der ConVista-Gruppe profitiert das Unternehmen von einem Expertennetzwerk und der Erfahrung aus mehr als 350 international erfolgreichen Projekten. Weitere Informationen zu Faktor Zehn finden Sie unter www.FaktorZehn.com.