Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Realtime Consolidation – Konsolidierung in Echtzeit

Real-Time Consolidation (RTC) – die direkt in S/4HANA integrierte Konsolidierungslösung

Erstellen Sie den Konzernabschluss in Echtzeit

Der Konzernabschluss verläuft technisch traditionell so:

Die lokalen Daten der Einzelgesellschaften werden aus den Systemen der Finanzbuchhaltungen in die Konsolidierungslösung geladen. Bewegungs- und Stammdaten müssen dazu redundant gehalten werden. Das Durchführen der Konsolidierung ist nur zu den Berichtsstichtagen möglich.

Diese mangelnde Flexibilität ist wenig zeitgemäß. Schneller und effektiver läuft der Abschluss mit RTC (Real-Time Consolidation).

Mit RTC führen Sie die Finanzbuchhaltungs- und Konsolidierungsprozesse zusammen. Dies ermöglicht Ihnen, für die Konsolidierung direkt auf die Stamm- und Bewegungsdaten des S/4HANA zuzugreifen.

Das Universal Journal ist so die einzige Informationsquelle. Dies reduziert nicht nur den Zeitaufwand, sondern auch mögliche Fehler. Nicht zuletzt lässt RTC einen Echtzeit-Datenzugriff zu – und ebnet somit den Weg zum „Continous Closing“.

Konsolidierte Finanzkennzahlen können somit zu jeder Zeit in Echtzeit abgerufen werden und ermöglichen eine wesentlich schnellere und effektivere Steuerung Ihres Konzerns.

Wir helfen Ihnen dabei, die Potentiale der nächsten Generation von Konsolidierungslösungen der SAP vollständig auszuschöpfen. Bei der Einführung einer neuen Konsolidierungslösung betrachten wir nicht nur Ihre IT-Finanzarchitektur, sondern insbesondere Ihre Finanzprozesse. Unser Ziel ist es, dass Sie RTC als geeignetes Werkzeug einsetzen, um ihre fachlichen Anforderungen vollständig abbilden zu können.

Versprochen: Die Einführung von RTC ermöglicht Ihnen einen Paradigmenwechsel im Group Reporting.

Datenzugriff in Echtzeit

  • Continuous Closing – Redundante Datenhaltung wird obsolet
  • Schneller und direkter Zugriff auf kritische Finanzkennzahlen der lokalen Einheiten ermöglichen effiziente Unternehmenssteuerung
  • Universal Journal als einzige Informationsquelle ist die Grundlage vollständig konsistenter Daten entlang des Abschlussprozesses

Verkürzung der Abschlussdauer durch Optimierung der Konsolidierungs-prozesse

  • Wegfall von IT-intensiven Laderoutinen
  • Reduzierung von aufwendigen Abstimm- und Analyseroutinen
  • Vereinheitlichung der Finanzprozesse sorgt für Transparenz im Abschlussprozess
  • Durchführung von Vorkonsolidierungsaktivitäten direkt an der Quelle

Eine Konsolidierung in Echtzeit muss nicht länger mehr eine Vision bleiben – wir unterstützen Sie bei der Einführung von Realtime Consolidation.

Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten, dann bekommen Sie

  • Fachleute für den Aufbau von Konsolidierungslösungen und Optimierung von Abschlussprozessen mit mehr als 25-jähriger Expertise im Umfeld Konzern- und Einzelabschluss
  • profunde Erfahrung, gestützt auf die Best Practices von Referenzprojekten und der engen Zusammenarbeit mit der SAP bei der Entwicklung neuer Systeme für das Single und Group Reporting
  • die Prüfung Ihrer fachlichen und technischen Prozesse, der Organisation der beteiligten Einheiten und der Umsetzung im IT-System – alles aus einer Hand

Möchten Sie vom Paradigmenwechsel profitieren?

Dann sprechen Sie uns an.


Dirk Abels

+49 221 88826-139