Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Der Trend zur dezentralen Energieerzeugung verlangt sichere und standardisierte Kommunikation zwischen den Marktteilnehmern.

Marktkommunikation und Monitoring

Komplexität beherrschen - Überblick wahren

Regulatorische Anforderungen und steigender Wettbewerbs- und Kostendruck machen auch bei den Kommunikationsprozessen marktkonforme, schlanke und nachhaltige Lösungen notwendig. Komplexe Prozessdefinitionen der Hauptregelwerke GPKE und GeLi Gas, ergänzt um MaBiS, die Kooperationsvereinbarung Gas, GABi und EEG sind Herausforderungen für die Projekte zur Prozess- und Formatumstellung. Enge Fristen und eine Vielzahl an Prozessen erfordern ausgereifte IT-Lösungen, die die Monitoring- und Clearingbedürfnisse der Fachbereiche bestmöglich erfüllen.

Unsere langjährige fachliche und technische Expertise im Umfeld der Prozesse der Marktkommunikation und der EDIFACT-Formate ist die Grundlage für die effiziente und fristgerechte Abwicklung von Projekten in diesem Bereich. Durch unsere parallelen Beratungsangebote für Energiedatenmanagement und Messwesen bleibt dabei die Gesamtsicht auf alle marktkommunikationsrelevanten Anwendungsfelder jederzeit gewahrt. Im Fokus stehen dabei die aktuellen Entwicklungen der SAP (zum Beispiel IDEX-Pakete), um standardnahe Lösungen bereitzustellen oder auf individuelle Bedürfnisse anzupassen.

Wir setzen auf innovative Anwendungen für die EDIFACT-Erstellung, das Nachrichtenrouting sowie das Monitoring (u.a. B2B by Practice) und stellen Ihnen in diesem Zusammenhang auch gerne ConVista-eigene IT-Lösungen vor.

  • Planung und Durchführung von Workshops zur Bewertung zyklischer Anforderungen aus der Formatumstellung

  • Durchführung und Administration von Projekten zur Anpassung und Einführung von Marktprozessen (auch für Einspeiseanlagen) und marktgerechte Einrichtung aller Kommunikationsströme

  • Planung und Umsetzung eines ganzheitlichen Monitoringkonzepts und Unterstützung bei der Anbindung von etablierten und innovativen Werkzeugen (u.a. B2B by Practice, ConVista Dashboard)

  • Einrichtung einer kunden- und klickoptimierten Lösung (ConVista BPEM) zur Abarbeitung von Klärungsfällen im Zuge der Common-Layer-Einführung